Drucken

Die 115. Jahreshauptversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Lembach wurde am 5. Jänner 2020 im Gasthaus Stocker in Lembach abgehalten. Insgesamt nahmen an der Mitgliederversammlung 40 Kameraden teil.

Kommandant OBI Josef Stocker begrüßte Bürgermeister Josef Freiler, die Ehrendienstgrade, die anwesenden Kameraden und eröffnete die Sitzung mit „Gut Wehr“. Nach der Begrüßung wurde den verstorbenen Kameraden gedacht und vor allem an den erst kürzlich verstorbenen Kameraden Franz Beisteiner.

 

Anschließend wurde das Protokoll von der letzten Jahreshauptversammlung durch Verwalter Christian Wedl verlesen. Der nächste Punkt auf der Tagesordnung war der Rückblick auf das Feuerwehrjahr 2019, welches als Video den anwesenden Kameraden präsentiert wurde.

 

Als nächstes waren die Berichte der Funktionäre an der Reihe:

 

Nach den Berichten folgten die Angelobungen und Beförderungen. Mit Pascal Riegler konnte die Freiwillige Feuerwehr Lembach ein neues Feuerwehrmitglied begrüßen. Die Angelobung erfolgte mittels Gelöbnisformel, die vom Kommandanten verlesen wurde. Kamerad Wolfgang Prenner wurde von der FF Thal an die FF Lembach überstellt.

 

Folgende Kameraden wurden befördert:

 

Bürgermeister Josef Freiler dankte für die geleistete Arbeit, informierte über die anstehenden Ereignisse und wünschte noch ein einsatzarmes und vor allem unfallfreies Jahr 2020.

 

Nachdem noch die allfälligen Punkte besprochen wurden, dankte der Kommandant für das Erscheinen und schloss die 115. Jahreshauptversammlung mit „Gut Wehr“.

 

Angelobungen und Beförderungen - Bild von links nach rechts:

Bürgermeister Josef Freiler, Engelbert Freiler, Pascal Riegler, Michael Pürrer, Stefan Stocker, Josef Stocker, Fabian Reithofer, Thomas Konlechner, Andreas Konlechner, Harald Bauer, Wolfgang Prenner

 

Neu angelobte Kameraden - Bild von links nach rechts:

Bürgermeister Josef Freiler, Michael Pürrer, Pascal Riegler, Wolfgang Prenner, Josef Stocker, Christian Wedl

Zugriffe: 408