Die Funkübung des Unterabschnittes Kirchschlag fand am Freitag, dem 29. Oktober 2021 in Kirchschlag statt. Zum Unterabschnitt Kirchschlag zählen die Feuerwehren Aigen, Kirchschlag, Lembach, Stang und Ungerbach.

Für die Ausarbeitung der Übung war die FF Kirchschlag zuständig. Rufbereitschaft war ab 18:45 Uhr und um ca. 19:00 Uhr wurde die FF Lembach über „WN Ausweich 2“ alarmiert. Bei der Alarmierung wurde der Rufname bekannt, sowie Koordinaten durchgegeben, um per UTM-Karte zum richtigen Standort zu gelangen. Dort erhielten wir eine Aufgabenliste, die auch das Wissen über den Bereich Schadstoff auffrischte. Per Funk wurden von einer anderen Feuerwehr neue Koordinaten für einen weiteren Standortwechsel durchgegeben, wo wiederum eine Aufgabenliste wartete. Nach Beendigung dieser „Schnitzel-Jagd“ erfolgte im Feuerwehrhaus Kirchschlag eine Nachbesprechung, bei der für die zahlreiche Teilnahme an der Übung gedankt wurde.

Die FF Lembach nahm mit einem Mannschaftsstand von 1:3 teil.