Am Samstag, dem 16. September 2017 fand der Ausflug der Freiwilligen Feuerwehr Lembach statt. Dieser Ausflug wurde als Anlass genommen, um den Lembacher und Lembacherinnen DANKE zu sagen, für die vielen freiwilligen Stunden, die bei den beiden Heurigen aufgewendet wurden.

 

Zusammenfassung:

Um 8 Uhr erfolgte die Abfahrt beim Gasthaus Stocker in Lembach zum Dorfmuseum nach Mönchhof. Im Dorfmuseum konnte man in alte Häuser eintreten, in den Räumen verweilen, in Erinnerungen schwelgen oder einfach nur die Atmosphäre auf sich wirken lassen. Es gab Einblicke in die dörflichen Alltage und das bäuerliche Leben im Heideboden ab der Zeit um 1890 bis in die 1960er Jahre.

Im Anschluss erfolgte das Mittagessen in der Umgebung.

Am Nachmittag führte das Programm nach Frauenkirchen, wo man die Basilika und Wallfahrtskirche besuchte. Darauf folgend wurde bei einer Kutschenfahrt die Naturlandschaft des Seewinkels erkundet. Nach der gemütlichen Kutschenfahrt wurde am Neusiedler See die Strecke von Illmitz nach Mörbisch zurückgelegt.

Zum Abschluss besuchten wir noch traditionell einen Heurigen in der Umgebung, bevor man die Heimreise nach Lembach antrat.

 

Insgesamt folgten 36 Personen aus Lembach der Einladung.

 

Fotos ...