Am 7. Jänner 2018 fand die 113. Jahreshauptversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Lembach im Gasthaus Stocker statt. Eingeleitet wurde die Mitgliederversammlung mit einem Rückblick über das abgelaufene Jahr 2017.

Kommandant OBI Josef Stocker begrüßte im Anschluss den Bürgermeister Josef Freiler, Dechant Mag. Otto Piplics, die anwesenden Kameraden und eröffnete die Sitzung mit GUT WEHR!


Nach der Begrüßung folgte das Totengedenken, ehe Verwalter Christian Wedl das Protokoll über die letzte Jahreshauptversammlung verlas. Der nächste Punkt auf der Tagesordnung war die Verlesung des Tätigkeitsberichtes seitens des Kommandanten. OVM Michaela Konlechner berichtete als nächstes über die Einnahmen, Ausgaben und den Gewinn im letzten Jahr. Anschließend wurde durch die Kassaprüfer Michael Pürrer und Engelbert Freiler der Antrag auf Entlastung des Kassiers gestellt, der ohne Gegenstimme stattgegeben wurde. Es folgten die Berichte der Warte.

Beförderungen:
Vom Oberfeuerwehrmann zum Hauptfeuerwehrmann: Claudia Piribauer

Nach den Beförderungen folgten die Worte des Dechants Mag. Otto Piplics und danach die des Bürgermeisters Pepi Freiler. Der Bürgermeister dankte für die geleistete Arbeit, informierte über die anstehenden Geldbewegungen für die Feuerwehren im Abschnitt bzw. Unterabschnitt in den nächsten Jahren. Zum Schluss wünscht er noch ein einsatzarmes Jahr 2018.
Nachdem noch die allfälligen Punkte besprochen wurden, dankte der Kommandant für das Erscheinen und schloss die 113. Jahreshauptversammlung mit GUT WEHR!

 

Zu den Fotos ...