Am Samstag, dem 7. April 2018 fand in Krumbach im Gasthaus Heißenberger der Abschnittsfeuerwehrtag des Feuerwehrabschnittes Kirchschlag statt. Als Veranstalter fungierte die Freiwillige Feuerwehr Weißes Kreuz, die auch den Abschnittsfeuerwehrleistungsbewerb am 26. Mai 2018 ausrichten. Die FF Lembach war mit 6 Kameraden vertreten.

 

Ablauf des Abschnittsfeuerwehrtages:

  1. Begrüßung

  2. Totengedenken

  3. Grußworte des Bürgermeisters Josef Freiler (Marktgemeinde Krumbach)

  4. Bericht aus dem Verwaltungswesen - Abschnittsverwalters VI Alfred Heißenberger: Das Protokoll wurde per Handzeichen genehmigt. Die Kassa wurde von Mario Lechner (FF Lichtenegg) und Ronald Beigelböck (FF Maltern) überprüft und für in Ordnung befunden. Per Handzeichen wurde der Kassier von den anwesenden Kameraden entlastet.

  5. Leistungsübersicht des letzten Jahres: 454 Einsätze – 2.746 Mitglieder mit 4.737 Einsatzstunden / 3.766 Ereignisse – 20.844 Mitglieder mit 77.805 Stunden

  6. Bericht des Abschnittsfeuerwehrkommandanten BR Bernhard Pichler

  7. Allfälliges

  8. Worte des Bezirksfeuerwehrkommandanten OBR Rudolf Freiler

  9. Worte des Bezirkshauptmannes Ernst Anzeletti

  10. Worte des Nationalratsabgeordneten Peter Schmiedlechner

  11. Worte des Landtagsabgeordneten des Landes NÖ Ing. Franz Rennhofer#

  12. Ehrungen & Ernennungen: Neben den vielen Ehrungen wurden unter anderem für 50-jährige Tätigkeit bei der FF Lembach die Kameraden Josef Dorner und Ernst Freiler geehrt.

Abschluss & Landeshymne

 

50-jährige Tätigkeit bei der FF Lembach

  

 

Die FF Lembach gratuliert den geehrten Kameraden und hofft weiterhin auf eine gute Zusammenarbeit!

 

Fotos ...