Der 68. Niederösterreichische Landesfeuerwehrleistungsbewerb fand vom 29. Juni bis 1. Juli 2018 in Gastern, im nördlichen Waldviertel statt. Die Freiwillige Feuerwehr Lembach wurde beim Bewerb durch die Damenwettkampfgruppe vertreten.

Es wurde im Bronze-Durchgang mit 42,09 Sekunden zwar die schnellste Damenzeit erarbeitet, jedoch schlichen sich 30 Fehlerpunkte ein! Dies bedeutete den 8. Platz in der Wertung Bronze ohne Alterspunkte Damen.

Wie auch im Jahr 2017 konnte der Firecup-Sieg mit einer Zeit von 39,56 Sekunden errungen werden.

 

Aufstellung der Damengruppe Bronze:

  • GRKDT: Pichelbauer Sabrina

  • MA: Schrey Susanne

  • ME: Kabelik Lisa

  • ATF: Piribauer Claudia

  • ATM: Stocker Julia

  • WTF: Wedl Regina

  • WTM: Piribauer Silvia

  • STF: Konlechner Michaela

  • STM: Konlechner Jasmin

 

Bericht der Wettkampfgruppe Lembach Damen (Facebook-Seite):

FireCup SIEGER 2018 ...beim 68. LFLB in Gastern.

Wenn auf ein Drama ein Happy End folgt, genießt man diese schöne Zeit umso mehr!

Massive Stimmungsschwankungen bestimmten diesen Tag....
Angefangen hat es beim Stecken-bleiben unseres Busses im aufgeweichten LFLB-Parkplatz-Boden. (Danke an die WKG Lichtenegg für die tatkräftige Hilfe aus unserer Notlage!).
Quasi der Anfang vom Ende...

Beim Löschangriff dachten wir es geht wieder bergauf, doch es war leider nur die Bewerbsbahn die anstieg. Die 42er Zeit wäre da noch zu akzeptieren, aber die katastrophalen 30 (!!!) Fehlerpunkte brachten unsre Stimmung an den Tiefpunkt!
Den Nachmittag verbrachten wir mit der Suche nach Optimismus.

Unter dem Motto „es kann nur besser werden...“ traten wir dann am Abend beim legendären Fire Cup an! Nachdem sich unser Geburtstagskind von der vollen Arena noch ein Ständchen singen ließ, konzentrierten wir uns wieder auf das eigentliche Ziel. Und siehe da...so schnell wie es nach unten geht, geht es auch wieder hinauf! ——> SIEG!!!

Nicht ohne Grund ist der LFLB das Highlight des Jahres!

 

Fotos ...

Weitere Informationen ...