Am Samstag, dem 15. September 2018 fand im Bezirk Bruck an der Leitha in Berg / Wolfsthal die KHD-Übung des Bezirkes Wr. Neustadt statt. 2 Züge, darunter auch unser Zug (Zug 2/21) waren für die Errichtung der Löschwasserleitung zuständig. Die Feuerwehren Aigen, Gleichenbach, Hochneukirchen, Lembach, Ransdorf, Ungerbach und Weißes Kreuz nahmen vom Abschnitt Kirchschlag an der Übung teil.

Der Zug 2/21 hatte eine Mannschaftsstärke von 34 Mann. Treffpunkt war vor dem Bauhof Kirchschlag, wo es um 05:45 Uhr im Konvoi nach Berg ging. Die Feuerwehr Lembach war für die Versorgung verantwortlich und mit 2 Kameraden vertreten.

 

Fakten zur KHD-Übung

  • Übungstag: 15.09.2018

  • Übungsort: 2413 Berg / Wolfsthal – Richtung Königswarte

  • Sprechfunk: KHD / FW-KHD-AT-03

  • Anfahrt über die A6 – Abfahrt Kittsee

  • Vorauskommando: Eintreffen spätesten 7:00 Uhr am Treffpunkt

  • Zug 2/21: Eintreffen spätestens 8:00 Uhr am Treffpunkt / Übungsbeginn

  • Aufgaben:

    • 2 Züge (1/21 und 2/21) Errichtung Löschwasserversorgung

    • Hydrant in Berg „Am Bühel“, danach Richtung Königswarte

    • Erforderliche Leistung 1.000l/min

    • Höhenunterschied 178m, Länge ca. 1.780m

  • Aufstellung der Pumpen vom Übergabepunkt 1/21:

    • Pumpe Aigen

    • Pumpe Hochneukirchen

    • Pumpe Ransdorf

    • Pumpe Weißes Kreuz

    • Pumpe Gleichenbach

 

Fotos ...